Veranstaltungen

Rafik Schami erzählt –  abgesagt

Rafik SchamiIm vergangenen Spätsommer ist ein neuer grosser Roman des 1946 in Damaskus geborenen Geschichtenerzählers, der 1979 in Deutschland in Chemie promovierte, erschienen. Der 2010 in Syrien kurz vor dem Bürgerkrieg handelnde Gesellschaftsroman verknüpft geschickt eine kriminelle Handlung mit Politik und Religion – frei nach dem Motto: „Glaube versetzt selten Berge, Aberglaube immer ganze Völker“.
Wie immer wird Rafik Schami aus seinem Roman frei erzählen und nur zwischendurch kurze Passagen lesen.

Dienstag, 24. März 2020; 19:30 Uhr; Stadtbibliothek Schaffhausen,
Münsterplatz 1; Eintritt Fr. 15/10

Die geheime Mission des Kardinals

 

 

 

 

 

Ihre unabhängige Buchhandlung

Scroll Up