Das Bücher-Fass – Ein jegliches hat seine Zeit

„Ein jegliches hat seine Zeit“, das erfährt man schon beim Prediger unter 2.3. Und, wahrscheinlich ebenso alt wie der Bibeltext ist ein Sprichwort der Beduinen: „Die Hunde bellen, die Karawane zieht weiter“.
Oder kurz: Ich werde meine Buchhandlung auf Ende Oktober 2021 an geeignete Nachfolger übergeben – oder schliessen. Wenn Sie sich für eine der letzten „analogen“, nota bene auch rentablen, Buchhandlungen interessieren und auf diesem Weg eine erfolgreiche Weiterführung sehen, bin ich gerne Ihr Ansprechspartner.

Gegründet 1965, war das Bücher-Fass 1977 auch Mitgründerin der Genossenschaft zum Eichenen Fass, der Eigentümerin der Liegenschaft, wo ich noch heute Mieter bin. Der Name des Hauses an der Webergasse 13 war es auch, der der Buchhandlung den Namen gab. Schwerpunkte des Ladens sind die Reiseliteratur, Belletristik, Philosophie, Kunst, Religion; doch Sie finden bei uns auch Kinder- und Jugendbücher, Krimis,  Kochbücher, Gartenbücher, etwas Pädagogik und Psychologie.

1975 organisierte das Bücher-Fass, das damals noch Bücherklause hiess, erstmals eine Buchwoche – zusammen mit Egon Amman, dem damaligen Leiter von Suhrkamp Schweiz. Seit 1988 steht die Bücher-Fass-Buchwoche unter der Schirmherrschaft des Vereins Schaffhauser Buchwoche. Das Bücher-Fass zeichnet bis heute verantwortlich für Programm und Planung dieser Literaturtage.

Es gab eine Zeit, da kreuzte das Bücher-Fass in stürmischer See und es war ein glücklicher Zufall, der mir den Weg gewiesen hat, meiner zweiten Leidenschaft – dem Reisen – beruflich nachzugehen. Seit 2003 plane und organisiere ich mit meiner Reiseunternehmung Tian Shan Tours kleine Gruppenreisen nach Zentralasien, in den Iran oder nach Lateinamerika. Mehr dazu finden Sie auf der Website www.tianshantours.ch

 

Datenschutz

Unsere Website kann keine personenbezogenen Daten speichern. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier:
Datenschutz_Bücher-Fass

Ihre unabhängige Buchhandlung

Scroll Up