Anleitung

Die wichtigsten Admin-Rubriken im Backend sind:

MEDIEN: hier werden Dateien hochgeladen auf den Server, d.h. Bilder und pdf-Dokumente

BILDER platzieren:

Mit linksbündig werden sie in den Text eingebettet.
Achtung immer „individuelle Grösse“ wählen, nicht Medium!
Nicht verlinken!

SEITEN: hier werden die Seiten der Webseite bearbeitet oder auch neue Seiten erstellt. DU kannst den Editor benutzen wie bei einem Word Dok. Beachte die Wahl von Absatz/Titel2/Titel3….
Titel1 bitte nicht wählen, da intern reserviert.
Hier kann auch das sog. Seitenbild verändert werden.
Neue Seiten landen automatisch im Menu (Navigation).
Speichern der Änderungen=Aktualisieren (Knopf rechts).

INHALTSBLÖCKE: hier kannst du die beiden Blöcke ändern und erweitern ( die  in die linke Spalte eingebunden sind als Widget-Blöcke).

DESIGN: hier kannst Du
– Menüs: die Menu-Einträge verändern, umplatzieren oder temp. ausschalten
– Widgets: Die Seitenspalte links aussen heisst „Widget“- Primäre Seitenspalte. Sie wird unter DESIGN bearbeitet. Diese Spalte enthält 2 Inhaltsblöcke Block-Kontakt-ua sowie Block-Links.

EINSTELLUNGEN: das Festlegen der Startseite wird hier definiert. Die (statische) Seite kann bestimmt werden, die beim Aufruf von www.buecherfass.ch angezeigt wird (Basis-Seite). Diese Seite sollte auch im Menu oben an 1. Stelle stehen (s. Menu-Einträge, Pkt. 1)

MENU-REIHENFOLGE: bei Design/Menu kannst du die Menueinträge auch verschieben. Einfach mit der Maus die Felder verschieben d.h. klicken und an den gewünschten Ort ziehen.

Neue Seiten werden ins Menu hinzugefügt und können dann an den passenden, gewünschten Ort gezogen/verschoben werden.

Unbenannt

Seiten vom Menu entfernen: einzelne Seiten können leicht vom Menu entfernt werden. In Design/Menu den Menu-Punkt wählen und „entfernen/Remove“. Menu danach [Speichern].

TABELLEN: mit einer tabellarischen Darstellung werden manchmal schönere Resultate erreicht. Z.B. Öffnungszeiten, wenn sog. Tabulatoren erwünscht sind und z.B. alle Angaben mit „Uhr“ rechtsbündig erscheinen soll. Im Editor gibt es das Zeichen für Tabelle (Gitter-Zeichen). Probiers aus!

Zeilenumbruch ohne Abstand: ein „normaler“ Zeilenumbruch mit Enter/Return erstellt immer einen sog. p-Abschnitt (=Paragraph). Dieser bekommt auch einen Abstand. Falls nur ein echter Umbruch ohne Abstand gewünscht wird, drückt man Shift+Return bzw. Umschalt+Enter. z.B. hier
ist nur ein Umbruch

Viel Erfolg 🙂

TianShanTours: hier werden auf jeder Seite sog. Beitragsbilder definiert. Diese  erscheinen auf jeder Seite oben als Streifen.